Haben
Sie
eine
Frage?

1Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen IKEA und der “Milbat Association” und zwischen “Israel Accessibility”, die sich auf die Entwicklung von Lösungen für Menschen mit Behinderungen spezialisiert haben.

2Warum wurde das Projekt erstellt?

Hinter der Vision von IKEA World steht die Idee, die Lebensqualität so vieler Menschen wie möglich zu verbessern. Gleiches gilt für Menschen mit Behinderungen, die etwa 10% der Weltbevölkerung ausmachen. Wir haben erkannt, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit auch diese Menschen die Lebensqualität genießen können, die IKEA-Produkte bieten und so wurde das Projekt geboren.

3Wenn es ein Produkt gibt, das mir als behinderte Person wirklich fehlt, besteht die Möglichkeit es in die Produktpalette aufzunehmen?

Natürlich. Die Seite verfügt über eine Schaltfläche, über die jeder aufgefordert wird, über alle Bedürfnisse zu schreiben, die wir im Rahmen der im Projekt enthaltenen Produkte noch nicht gelöst haben. Wir garantieren nicht, dass wir für jedes Bedürfnis eine Lösung finden, aber wir versprechen, es zu versuchen.

4Ich habe eine Patentidee, die es Menschen mit Behinderungen leichter machen kann. Können Sie mir helfen, es in die Praxis umzusetzen?

Natürlich. Die Seite verfügt über eine Schaltfläche, mit der jeder aufgefordert wird, eine Lösung anzubieten, die wir im Projekt noch nicht berücksichtigt haben. Hinterlassen Sie die vollständigen Details Ihrer Idee und wir übernehmen sie von dort aus.

5Wo können die Patente auf einem 3D-Drucker gedruckt werden?

Die Produkte können unabhängig voneinander gedruckt werden oder Sie wenden sich an Unternehmen, die auf 3D-Druck spezialisiert sind. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

6Ich habe das Patent gedruckt. Wo finde ich detaillierte Anweisungen zur Montage und Verwendung?

Unsere Website enthält einfache und benutzerfreundliche Anleitungs-Videos, mit denen Sie alle Informationen erhalten, die Sie zur Montage und Verwendung der Produkte benötigen. Für Produkterklärungen klicken Sie bitte hier.